Weiterbildungen und Workshops

Konzeption und Finanzplan von Kulturförderungsanträgen

liebe Kunst- und Kulturschaffenden des Künstlerbundes Mecklenburg und Vorpommern,
 
während unser täglichen Arbeit mit Kulturschaffenden, Sponsoren und Kulturförderungsinstitutionen stellen wir immer mal wieder einen erhöhten Informations- und Schulungsbedarf der Antragssteller beim Thema Text, Konzeption und Finanzplan fest. Oft führen Unverständlichkeiten der Projektbeschreibung oder formale Fehler zu einer Ablehnung des Kulturförderungsantrags. 
 
Die Antrags- und Finanzplanerstellung kann etwas kompliziert sein. Hier möchten wir mit unserem Workshopangebot in Ihrem Hause gerne helfen.
Anbei finden Sie hierzu eine Beschreibung der angebotenen Workshopinhalte (PDF).
mehr
Rainer Otte
—————————————————
Kulturförderungspaten Otte & Heinke GbR / 
Agentur für Kulturförderung 

Büroadresse:
Kulturförderungspaten Otte & Heinke GbR / 
Agentur für Kulturförderung 
Angerstraße 40 - 42 Aufgang B, Studio Delta
04177 Leipzig
 
Postadresse:
Rainer Otte
Breitkopfstraße 16
04317 Leipzig

Mobile: 0179 - 70 94 581
Email: ro@kulturfoerderungspaten.de
Web: www.kulturfoerderungspaten.de  und www.kf-paten.de

Workshop zum Thema Datenschutz - Stralsund

mehr

Zur Anmeldung für eine unserer Veranstaltungen genügt eine E-Mail an:veranstaltungen@servicecenter-kultur.de

Neben den Veranstaltungen möchten wir die Möglichkeit bieten, sich vor Ort mit Förderern und auszutauschen und untereinander zu Vernetzen. Dazu sollen im November und Dezember Fördertreffs stattfinden, für die wir auf der Suche nach lokalen Organisatoren sind. Mehr Details weiter unten und in unserer Ausschreibung. 

Aktuelle Ausschreibungen und Förderprogramme:

Raumwohlstand MV 2018 - Schwerin

Immer mehr Unternehmen und Freiberufler aus der Kreativszene siedeln sich in Mecklenburg-Vorpommern an. Hier finden sie den Freiraum und den weiten Horizont, um neue Ideen zu entwickeln. Sie krempeln die Orte, an denen sie leben und arbeiten, voller Energie und Gestaltungskraft um. Sie warten nicht auf den gesellschaftlichen Wandel, sondern gestalten und organisieren ihn selbst. Sie wirken als Magneten für weitere kreative Köpfe und hochqualifizierte Neuansiedler. Sie sanieren und beleben leerstehende Gebäude und Areale, schaffen neue Produkte und Dienstleistungen, öffnen Entwicklungsperspektiven und stiften sozialen Zusammenhalt. 

Kurzum: Raumpioniere bringen die Zukunft nach MV!

mehr

"Raumwohlstand_MV_2018": Die Landeskonferenz für kreative Raumpotenziale bringt kreative Raumpioniere, Kommunen, Wirtschaftsförderer und Politik zusammen, um Kooperationen anzubahnen, konkrete Raumerschließungsprojekte zu initiieren und einen Aktionsplan für eine Landesstrategie zur Erschließung der kreativen Raumpotenziale zu erarbeiten.


„Kreativität braucht kreative Räume - das bietet M-V. Damit haben wir als Land die Chance auf die innovativen Impulse der Kreativwirtschaft für Gesellschaft und Wirtschaft. Das gilt umso mehr bei der Entwicklung und Umsetzung der digitalen Strategie für unser Land.“
Ehrengast: Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

EINTRITT FREI - bitte Teilnahme anmelden!
Weitere Informationen im Flyer.

Spielräume in der Provinz - Genshagen

25.10. bis 27.10.2018 

Ländliche Räume bieten den perfekten Nährboden für Initiativen kultureller Bildung und zeitgenössischer Kunst. Hier gibt es schließlich jede Menge Raum für Ideen. Doch wie können diese Ideen umgesetzt werden? Wodurch zeichnen sich erfolgreiche Projekte auf dem Land aus? Und wie wirken sich partizipative künstlerische Initiativen auf das Lebensumfeld der Beteiligten aus? Bei der Tagung „Spielräume in der Provinz“ möchten wir das mit Ihnen diskutieren.

Eingeladen sind Künstlerinnen und Künstler, Kulturakteure und -initiativen aller Sparten der zeitgenössischen Künste, die sich in ländlichen Gebieten gestaltend einbringen, sowie an ihren Projekten beteiligte Bürgerinnen und Bürger aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Veranstaltung wird Raum für Austausch, Reflektion, Vernetzung, Wissens- und Praxistransfer bieten. 

mehr

Bitte merken Sie sich den Termin der Tagung (25.-27.10.2018) vor. Einladung, Programm und Informationen zur Anmeldung folgen in Kürze. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze sind begrenzt. Unterkunft und Verpflegung werden gestellt. Nach Absprache können Reisekosten nach dem BRKG ganz oder anteilig übernommen werden. Sie können Ihr Interesse per E-Mail vormerken unter effinger@stiftung-genshagen.de

Wenn Sie keine Informationen von uns erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter 
effinger@stiftung-genshagen.de.

WANT III - Open Call - Italien

Vom 19.09. – 26.09.2018, in Seggiano  –Italien

Die Personenzahl ist auf 20 beschränkt. Für die Teilnahme am Kurs ist ein Unkostenbeitrag von 500,- Euro zu entrichten; Übernachtung und Mittagessen sind darin enthalten.

Bewerbung bis 01.09.2018. 

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.danielspoerri.org/bilder/download/wantIII.pdf