Herzlich Willkommen

Wir sind Ansprechpartner für professionelle Bildende Künstler*innen und für all die, die mit Künstler*innen arbeiten (wollen). Gerne vermitteln wir Kontakte zu unseren rund 320 Mitgliedern.

 

Aktuelles

Veranstaltungen

Ausstellung NEUE MITGLIEDER vom 11.06. - 23.08.2020 im Schleswig-Holstein-Haus Schwerin

30. Landesweite Kunstschau 2020 "RESPICE FINEM - play, stop, rewind" auf Schloss Bothmer vom 22.08. - 11.10.2020

22.08.2020, 14 Uhr: Open-Air-Eröffnung im Ehrenhof, Schloss Bothmer (Eintritt frei)

Begrüßung durch Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Pirko Kristin Zinnow, Direktorin der Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen, Anne Hille, 1. Vorsitzende des Künstlerbundes Mecklenburg und Vorpommern e.V. im BBK

Einführung in die Ausstellung durch Petra Schröck, Kuratorin der Ausstellung

Live-Mal-Performance von YUKIHIRO IKUTANI, zeitgenössischer Tanz von ICHI GO und elektronische Live-Musik von FUMIHIRO ONO aus Berlin

28.08.2020, 18:30 Uhr: Open-Air-Lesung im Schlosspark (dt./engl., Eintritt frei)

TO BE OR NOT … Erlesene Apokalypsen. Ernste und heitere Texte vom Anfang bis (zum Welt-)Ende 

11.09.2020, 15 Uhr: Ausstellungsrundgang RESPICE FINEM mit Kuratorin Petra Schröck

02.10.2020, 15-18 Uhr: Botanik-Safari mit Jürgen Feder (Eintritt frei)

11.10.2020, 15-18 Uhr: Finissage (Eintritt frei)

15 Uhr: Künstler*innen-Kurzführungen RESPICE FINEM

16 Uhr: Podiumsgespräch Die Kunst und das Virus. Über die Folgen und Chancen der Corona-Krise, Östlicher Pferdestall

KUNST HEUTE 2020 vom 3. - 11.10.2020

Abschlussveranstaltung künstler für schüler am 12.11.2020 in Ribnitz-Damgarten

Tagung künstler für schüler am 13. - 14.11.2020 in Ribnitz-Damgarten

 

Die BBK-Handreichung „Mit Kunst bauen“ richtet sich an Bauherren der öffentlichen Hand und der Privatwirtschaft ebenso wie an Künstler, Planer und Architekten, die im Zuge einer Baumaßnahme Kunstwerke realisieren wollen. Je frühzeitiger das Vorhaben formuliert wird, Kunst am Bau zu planen und zu realisieren, desto günstiger sind die Bedingungen dafür, das gesteckte Ziel zu erreichen.

Und es gibt viele Gründe, Kunstwerke in Bauwerke zu integrieren, in denen täglich Menschen leben, arbeiten, ein- und ausgehen. Kunstwerke laden ein, miteinander ins Gespräch zu kommen. Sie schaffen einen Raum der Begegnung mitten im Alltag.

Die Handreichung enthält Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie wird üblicherweise Kunst am Bau geplant und realisiert?
  • Wie können Künstler in Baumaßnahmen einbezogen werden?
  • Wie werden künstlerische Projekte im Rahmen von Baumaßnahmen entwickelt, erfolgreich umgesetzt und kommuniziert?

Der BBK bietet Mustervorlagen u. a. für einen Kunst am Bau-Vertrag, die Kostenzusammenstellung, Protokolle des Rückfragenkolloquiums und des Preisgerichts.

Dieses Informationsangebot soll einen Impuls setzen, Kunst am Bau qualitativ im Sinne des „Leitfadens Kunst am Bau des Bundes“ (2012) und der „Richtlinie für Planungswettbewerbe“ (2013) zu realisieren.

Inhaltsverzeichnis, Bestellformular und Mustervorlagen zum Download